Politik & Verwaltung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Politik und Verwaltung sowie alle aktuellen amtlichen Informationen und Formulare.

Urlaubsangebote der Partnergemeinde Lovran


MAGISCHER HERBST IN LOVRAN

Urlaub - ja bitte, aber keine Ahnung wohin? Und günstig soll es sein? Dann ist der magische Herbst in Lovran was für dich. Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie die Marunada in Lovran!

Weitere Informationen: 


Schinkenkaiser 2017 - Cesar šunke 2017


Wir gratulieren! Čestitamo!

1. Platz/mesto: Johann Rigelnik

2. Platz/mesto: Johann Piko

3. Platz/mesto: Josef Bleiberschnig


Grenzüberschreitendes Geschichteprojekt 

Alpe Adria Gymnasium Völkermarkt und Partnerschule Liceo Marinelli aus Codroipo


Am 6. und 7. April wurde mit Schülern aus der 7ab aus dem Alpen-Adria-Gymnasium Völkermarkt und italienischen Partnerschülern aus dem Liceo Marinelli aus Codroipo ein Projekt fortgesetzt, das vom 25.

bis 27. Mai in Friaul begonnen wurde. Damals wanderten die Schüler auf den Spuren des Ersten Weltkrieges in Friaul. Initiiert wurde das Projekt von der Ortsgruppe der Alpini (Alpenjäger) und der Gemeinde Codroipo, mit der die Stadtgemeinde seit 20 Jahren freundschaftlich verbunden ist.

Die Eckpunkte des Besuches im Mai waren Ragogna (letztes Bollwerk vor der Überschreitung des Tagliamentos), der Besuch des berühmten Soldatenfriedhofes in Redipuglia und der Abschluss in Kobarid/ Slowenien.

 

Heuer ging die "Wanderung" in Kärnten weiter. Der Bogen spannte sich dabei vom Besuch der Ausstellung zur Volksabstimmung, des Persmanmuseums mit Zdravko Haderlap und des Geoparkzentrums in Eisenkappel. Am Donnerstag Abend gab es ein offizielles Abendessen mit Vertretern der unterstützenden Gemeinden und dem Lionsclub Bleiburg sowie mit Frau Direktor Volpe-Pühringen.

Am Freitag wurde die Gruppe von Herrn Bgm. Stefan Visotschnig und Kulturstadtrat Marco Trampusch am Gemeindeamt Bleiburg empfangen und erhielt durch Mag. Raimund Grilc tiefe Einblicke in die Geschichte der gelebten Zweisprachigkeit und in geschichtliche Hintergründe vor und während des Zweiten Weltkrieges. Nach einem Stadtrundgang ging es zur Gedenkstätte am Loibacherfeld (Kroatenmassaker) und weiter nach Zell Pfarre, wo die Gruppe am Gemeindeamt emfangen wurde und Informationen über die zweisprachige Gemeinde und den Opfern des Nationalsozialimus bekam. Nach der Verköstigung im Gasthof Malle ging es auf den Loiblpass, wo die Schüler mithilfe einer durch das Komitee Mauthausen Österreich begleiteten Führung zuerst Einblicke in die Gedenkstätte des KZ Loibl Nord bekamen und das Projekt schließlich wieder in Slowenien in der Gedenkstätte Loibl Süd zu Ende ging.

 

Dieses Projekt hat den Schülern aus dem Alpen-Adria-Gymnasium Völkermarkt einen tiefen Einblick in das Thema Krieg und in die geschichtlichen Hintergründe zu den Gräueltaten während des Zweiten Weltkrieges in Südkärnten und Zusammenhänge zu aktuellen Problematiken in der Volksgruppenfrage gegeben. Die italienischen Partnerschüler wiederum lernten Südkärnten als eine neue Gegend kennen und konnten erfahren, wie viele tragische Ereignisse in unserer Region Eingang in die Weltgeschichte gefunden haben.

 

Danke an alle, die das Projekt unterstützt haben und damit einen Beitrag dazu geleistet haben, dass Jugendliche aus zwei Ländern Europas ein wenig aus der Geschichte lernen konnten. Gegenseitige Wertschätzung und ein friedvolles Miteinander sind die Basis für eine demokratische Zukunft.


Resolution Kaserne Bleiburg:


Resolution
zur Erhaltung der Kaserne Bleiburg.

Am Foto: v.l.n.r.: Garnisonskommandant Hptm Peter Krottmaier, Vzlt. Gross Arnold, Vzbgm. Manfred Daniel, StR. Johann Rigelnik, Bürgermeister Stefan Visotschnig, DA Vorsitzender Vzlt. Thomas Lintschinger, Olt Christopher Stuk

Von den unterzeichnenden Stadträten nicht im Bild (beruflich verhindert): Vzbgm. Anton Brezovnik, StR. Marko Trampusch, StR Ing. Christian Miklin

 

Infopoint